Lehrveranstaltungen in Liturgik an Schweizer Universitäten

Herbstsemester 2017

Universität Bern

Details zu den Lehrveranstaltung an der Universität Bern finden sich im Kernsystem Lehre der Universität Bern. Dort unter "Einfache Suche" den Namen des Dozenten/der Dozentin eingeben.

  • Grundkurs: Gottesdienst (Prof. David Plüss); Mo, 14.15–16.00
  • Übung: Gold im Mund (Prof. David Plüss, Andreas Köhler-Andereggen); Do, 12.15–14.00
  • Vorlesung: Zwingli und die Folgen für Kunst und Architektur (PD Dr. Johannes Stückelberger); Do, 14.15–16.00
  • Vorlesung: Johann Sebastian Bachs geistliche Vokalmusik. Entstehung, musikalisch-theologische Interpretation, heutige Vermittlung (Prof. Meinrad Walter); Mo, 16.15–18.00
  • Forschungskolloquium: Gegenwartsliturgik (Prof. David Plüss); Di oder Mi, jeweils 18.15–21.00, Termine und Raum n.V.
  • Forschungskolloquium: Homiletik / Liturgik / Kirchentheorie; Blockweise n.V. (Prof. David Plüss)

Universität Basel

  • Vorlesung: Kasualien: Praktische Theologie als Schwellenkunde (Prof. Andrea Bieler); Do, 14.15 – 16.00 Uhr

Universität Zürich

  • Vorlesung: Sakramentales Handeln im Gottesdienst (Dr. Luca Baschera); Di, 10:15-12:00
  • Homiletisch-liturgisches Seminar: Mit Leib und Seele (Prof. Ralph Kunz); Di, 14.00–18.00
  • Evensong: liturgisch-homiletische Übung (Prof. Ralph Kunz), Do, 18.00 - 20.00
  • Vorlesung: Kirchliche Kunst im Fokus. Erneuerungsbestrebungen im 20. Jh. (Dr. Barbara von Orelli); Mi, 12.15–13.45

Universität Fribourg

  • Vorlesung: Einführung in die Liturgiewissenschaft II: Feiern im Rythmus der Zeit. Das Kirchenjahr als Feier des Pascha-Mysteriums Jesu Christi (Prof. Martin Klöckener); Di, 08.15–10.00
  • Kolloquium: Vertiefendes Kolloquium zur Einführungsvorlesung in die Liturgiewissenschaft II (Prof. Martin Klöckener); Do, 14.15–16.00
  • Seminar: „Vom Geist der Liturgie“: das Jahrhundertwerk Romano Guardinis. Zeitgeschichtlicher Kontext, Entstehung, Ausgaben, Rezeption; Blockkurs und Exkursion (Prof. Martin Klöckener), 28.10., 13.–15.10.17.
  • Studientagung: Liturgie und Migration. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Liturgie im Gespräch“ in Kooperation mit dem Liturgischen Institut für die deutschsprachige Schweiz (Prof. Martin Klöckener); 29.&30.01.18
  • Seminar: Praktische Theologie. Homiletik; Daten noch nicht festgelegt (Prof. Loiero Salvatore)

Universität Luzern

  • Vorlesung: Kirchenmusik. Musik in der Liturgie (Prof. Martin Hobi); Do, 14.15–16.00
  • Vorlesung: Gemeinde und Verkündigung (Prof. Stephanie Klein); Do, 10.15–12.00
  • Vorlesung: Predigt als Beziehungsgeschehen. Grundlagen der Homiletik (Dr. Franziska Loretan-Saladin); Mo, 10.15–12.00
  • Vorlesung: Theologie und Musik (Prof. Wolfgang Müller); Mi, 15.15–16.00
  • Blockseminar: Einführung in die Liturgie (Dr. Nicola Ottiger); Mo, 08.40–16.00
  • Übung: Predigtpraxis (Jahreskurs, Teil 1). Sonntagspredigt in der Pfarrei mit Intervision und Reflexion (Dr. Franziska Loretan-Saladin, Dr. André Flury); Mo, 09.15–12.00
  • Kolloquium: Für Doktorierende und Studierende mit Masterarbeiten im Fachbereich Liturgiewissenschaft (Prof. Birgit Jeggle-Merz); Do, 14.09.17 und Mo, 18.12.17

Hochschule Chur

  • Vorlesung: Verkündigung in der Mediengesellschaft (Dr. Manfred Belok); Di, 11.20–12.05
  • Vorlesung: Die Feier des Pascha-Mysteriums in der Vielfalt gottesdienstlichen Lebens (Prof. Birgit Jeggle-Merz); Fr, 10.25–12.05
  • Freies Angebot: Gottesdienstliche Haltungen, Gebetsgebärden, Sich-Bewegen im gottesdienstlichen Raum (Prof. Birgit Jeggle-Merz); Do, 26.10., 02.11., 16.11.17, jeweils 15.50–17.30
  • Freies Angebot: Singen mit dem KG und weiterer Literatur (Mario Pinggera); Fr, 14.45–15.30
  • Vorlesung: Kirchenmusik I (Mario Pinggera); Fr, 15.50–16.35
  • Freies Angebot: Liturgische Gesänge (Mario Pinggera); Fr, 13.50–14.35
  • Kolloquium: Liturgiewissenschaft (Prof. Birgit Jeggle-Merz); 14.09.&18.12.17