Lehrveranstaltungen in Liturgik an Schweizer Universitäten

Frühjahrssemester 2017

Universität Bern

Details zu den Lehrveranstaltung an der Universität Bern finden sich im Kernsystem Lehre der Universität Bern. Dort unter "Einfache Suche" den Namen des Dozenten/der Dozentin eingeben.

  • Forschungskolloquium: Gegenwartsliturgik; Di, Mi oder Do; jeweils 18:15-21.00 Uhr, Räume und Termine n.V. (Prof. David Plüss)
  • Seminar mit Kolloquium: Homiletik; Fr, 08:15-12:00 (Prof. David Plüss, Andreas Köhler)
  • Graduiertenkolloquium: Homiletik/ Liturgik/ Kirchentheorie, Termine und Raum n.V. (Prof. David Plüss)
  • Vorlesung: Religion und Sprache: Formen und Konzepte; Do, 08:15-10:00 (Prof. David Plüss)
  • Seminar: Das Gebet als eschatologischer und kosmologischer Ort der Communio mit Gott und den Mitmenschen; Mo, 10:15-12:00 (Dr. Stefanos Athanasiou)
  • Blockseminar/Exkursion: Kirchentag in Deutschland. Riskante Liturgien, div. Termine, insbesondere 24.-28. Mai 2017 (Prof. David Plüss, Andreas Köhler-Andereggen, Thomas Schüpbach), Anmeldung bis 26. Februar 2017, siehe obigen Link.

Universität Basel

  • Seminar: Homiletik: Der Weg zur Predigt; Mo, 12:15-16:00 (Prof. Andrea Bieler)

Universität Zürich

  • Vorlesung: Sakramentales Handeln im Gottesdienst; Di, 10:15-12:00 (Dr. Luca Baschera)
  • Liturgische Übung: "Gold im Mund"; Do, 08:15-10:00 (Dr. Luca Baschera)
  • Seminar: Gemeinschaft und Inszenierung; Konstituierende Sitzung: Fr, 24.2.2017, 12:00. Fr/ Sa. 17./18.03.2017, Fr/ Sa. 12./13.05.2017; Beginn jeweils Fr 16:00 Ende jeweils Sa., 19:00 (Dr. Thomas Schlag, Dr. Christina Aus der Au)

Universität Fribourg

  • Vorlesung: Die Feier der Eucharistie. Theologie, Geschichte, pastoralliturgische Aspekte; Do 08:15-10:00 (Prof. Martin Klöckener)
  • Studientag:  Studium von Quellen zur Liturgie. Studientag für Doktorierende in Zusammenarbeit mit der Professur für Liturgiewissenschaft an der Universität Luzern und der Theol. Hochschule Chur; 05.05.2017 10:15-17:00 (Prof. Martin Klöckener, Prof. Birgit Jeggle-Merz)
  • Vorlesung: La liturgie des heures. Prière de l'Eglise et célébration du mystère pascal. Cours principal; div. Daten (Prétot Frère Patrick)
  • Seminar (Master): La veillée pascale: richesses et défis pour l'homme contemporain. Séminaire; Dienstag 15.15-17.00 (Prof. Martin Klöckener, Davide Pesenti)
  • Vorlesung (Master):  Liturgies de la pénitence et de la réconciliation. Chemins d'hier et d'aujourd'hui, perspectives pour demain; Donnerstag 09:15 - 10:00 (Philippe De Roten)
  • Lektüre: Sciences liturgiques/Liturgiewissenschaft. Lecture de sources de l'histoire de la liturgie/ Lektüre lateinischer Quellen zur Liturgiegeschichte; Do 17:15-18:00 (Prof. Martin Klöckener)
  • Doktorandenkolloquium: Liturgiewissenschaft; 03.03.2017 10:15-17:00; 19.05.2017 10:15-17:00 (Prof. Martin Klöckener)Universität Zürich

Universität Luzern

  • Vorlesung: Liturgie im Angesicht des Todes. Grundzüge christlicher Sterbe- und Begräbnisliturgie; Di 12:15-14:00 (Prof. Birgit Jeggle-Merz)
  • Vorlesung: Predigt als Beziehungsgeschehen. Besondere Aspekte der Predigt; Mo, 20.02.2017, 06.03.2017, 27.03.2017, 24.04.2017, 01.05.2017, , 15.05.2017, , 29.05.2017, jeweils 10:15-12:00 (Dr. Franziska Loretan-Saladin)
  • Seminar: Die Sprache des Raumes als Sprache der Liturgie; Di, 21.02.2017, 07.03.2017, 21.03.2017, 04.04.2017, 02.05.2017, jeweils 14:15-16:00 Fr, 26.05.2017, 09:15-21:00, Sa, 27.05.2017, 09:15-16:00 (Prof. Birgit Jeggle-Merz, Jörg Müller)
  • Übung: Predigtpraxis (Jahreskurs, Teil 2). Sonntagspredigt in der Pfarrei mit Intervision und Reflexion; Mo, 20.02.2017, 09:15-10:00, 13.03.2017, 20.03.2017, 03.04.2017, 10.04.2017, 08.05.2017, 22.05.2017 jeweils 09:15-12:00 (Dr. Franziska Loretan-Saladin, Dr. André Flury)
  • Kolloquium für Doktorierende und Studierende mit Masterarbeiten im Fachbereich Liturgiewissenschaft; Das Master-/Doktorierendenkolloquium findet extern statt am Fr, 03.02.2017 und Fr, 09.06.2017 (Prof. Birgit Jeggle-Merz)
  • Doktorierendenkolloquium: Quellen zur Theologie der Liturgie. Studientag für Doktorierende im Fach Liturgiewissenschaft; Fr, 05.05.2017, 10:15-17:00 (Prof. Birgit Jeggle-Merz)

Hochschule Chur

  • Übung: Didaktik und Analyse der Predigt: Predigt vorbereiten – Predigt halten – Predigt nachbesprechen; Termine n. V. (Dr. Manfred Belok)
  • Vorlesung: Die Feier des Pascha-Mysteriums in der Vielfalt gottesdienstlichen Lebens; Mo 15:50-17:30 (Prof. Birgit Jeggle-Merz)
  • Freies Angebot: Feiern im Rhythmus der Zeit II: Kirchenjahr; Mo, 14-täglich ab 27.02.2017, 10:25-12:05 (Prof. Birgit Jeggle-Merz)
  • Freies Angebot: Singen mit dem KG; Fr, 15:50-16:35 (Mario Pinggera)
  • Freies Angebot: Stimmbildung – Hochschulensemble; Fr, 16:45-17:30 (Mario Pinggera)
  • Freies Angebot: Liturgische Gesänge; Fr, 14:45-15:30 (Mario Pinggera)